Unser Angebot

Für Jugendhilfeeinrichtungen: Sie können als Einrichtung bei uns teilnehmen, wenn Sie mindestens acht junge unbegleitete Geflüchtete betreuen (stationär oder ambulant), die zu einer Teilnahme bereit sind. Nach ausführlicher Information über unsere Studie kommen wir zu Ihnen in die Einrichtung und führen das Screening durch. Im Anschluss wird Ihre Einrichtung zufällig dem BETTER-CARE-Ansatz oder der Normalversorgung zugelost. Im Falle der Normalversorgung beobachten wir über ein Jahr hinweg, welche psychosozialen Angebote die jungen Geflüchteten erhalten. Im Falle von BETTER CARE erhalten Sie und die Jugendlichen in Ihrer Einrichtung den Gestuften Versorgungsansatz. Aktuell müssen wir uns auf Bayern und Baden-Württemberg beschränken. Ihre Einrichtung liegt in einem anderen Bundesland? Nehmen Sie Kontakt auf und wir informieren Sie über alternative Angebote! Kontakt: bettercare(at)ku.de


Für approbierte Psychotherapeuteninnen und Psychotherapeuten – das bieten wir Ihnen in BETTER CARE:

  • Ein kostenfreies Onlinetraining zur TF-KVT (https://tfkvt.ku.de)
  • Einen kostenfreien zweitägigen Workshop zur TF-KVT, mit einem Fokus auf der Behandlung junger Geflüchteter
  • Wissensvermittlung und hilfreiche Materialien zu kultursensibler Psychotherapie und der Arbeit mit Dolmetscherinnen und Dolmetschern
  • Für die Teilnahme können Sie Fortbildungspunkte der PTK Bayern erhalten
  • Für Reisekosten und zusätzlichen Aufwand erhalten Sie Aufwandsentschädigungen
  • Wir begleiten Sie mit telefonischen Fallbesprechungen durch Ihre TF-KVT-Behandlungen

Aktuell müssen wir uns auf Bayern und Baden-Württemberg beschränken. Arbeiten Sie in einem anderen Bundesland? Schreiben Sie uns und wir informieren Sie über Angebote (Kontakt: bettercare(at)ku.de).


Für Dolmetscherinnen und Dolmetscher: Sie arbeiten als Dolmetscherin oder Dolmetscher in Bayern oder Baden-Württemberg? Wenn Sie am Übersetzen im Rahmen von psychosozialen Angeboten mit einem Fokus auf Traumatherapie interessiert sind, kontaktieren Sie unseren Projektmitarbeiter Lauritz Müller: lauritz.müller(at)ku.de